Media Monday #188


media-monday-188

Mein zweiter Media Monday, insgesamt aber schon Nummer 188. Wulf vom Medien Journal hat sich wieder ein paar Fragen ausgedacht und ich fühle mich berufen, meine Hirnwindungen anzustrengen um sie zu beantworten. Ob es seriös wird? Das weiß ich jetzt noch nicht. Am besten macht ihr euch selbst ein Bild davon…

Meine Antworten sind kursiv dargestellt.

1. Was war der größte Fehlgriff, die größte Enttäuschung in punkto Film/Serie/Buch, an die du dich erinnern kannst?

Wolverine: Weg des Kriegers. Ich bin totaler Wolverine Fan und habe ihn in den X-Men Filmen schon mit vielen Frauen gesehen. Doch diese ganze Japan Geschichte, das hat mich nicht überzeugt. Das Ende war total dubios, die Schauspielerinnen zu, wie drücke ich es halbwegs nett aus… lahm? Egal welche Rolle, ich glaub denen das nicht. Außerdem sahen seine Haare in dem Film scheiße aus :D

2. Lange habe ich mir gewünscht, so zu sein wie Louis de Pointe du Lac aus Interview mit einem Vampir, denn der Film ist der Oberknaller! Louis, so zerrissen, so gefährlich, so unberechenbar und trotzdem so tödlich. Das hat mich damals ganz schön fasziniert. 

3. TED war so lange gut, bis die Szene mit dem Beziehungsstress zwischen Mark Wahlberg und Mila Kunis kam , denn in diesem Moment wurde wieder der ganze amerikanische Kitsch abgefrühstückt. Das nervt! 

4. Wenn ich mich so auf manchen Film-Blogs umschaue, denke ich so bei mir: wieso legt ihr eigentlich keinen Wert auf Design und ist es in der Szene normal, dass die Schrift so winzig ist und schon mal was von vernünftiger Menüführung gehört? 

5. Selbst wenn ich im Vorfeld weiß, dass der Film nur mittelmäßig sein dürfte, wenn John Cusack mitspielt seh ich eh nur ihn und die Story is mir voll Latte!

6. Es gibt Serien, die spielen im wilden Westen, im Mittelalter, im Weltraum, aber der Knaller wäre es doch, wenn sie in der Gegenwart spielt und wenn die Leute Nachrichten im Fernsehen sehen, genau die Nachrichten wirklich gerade laufen oder wenn sie z.B. ein YouTube Video googeln, dass es das wirklich gibt oder sie selbst welche hochladen und sie dann in der Sekunde online sind, wo der Upload im Fernsehen erfolgreich war. Verrückt!

7. Zuletzt gesehen habe ich Wolverine: Weg eines Kriegers und das war so langweilig, dass ich freiwillig Wäsche aufgelegt habe, weil der Adamantium Krieger einfach zu viel war.

Das war es für heute. Falls ihr selber dabei sein wollt, checkt montags den Medien Journal Blog.

Bis dahin und Tüdelü,

Unterschrift Petra auf weiß

17 Gedanken zu “Media Monday #188

  1. Awwwwww, „Interview“-Fan :D
    Auch wenn ich als ich den Film im Alter von zarten 14 Jahren gesehen (und mich dabei als Oberrebellin gefühlt, weil der ab 16 freigegeben ist) habe, eher Lestat und Armand als Louis hinguckerisch fand – Louis gehört eigentlich auch gewürdigt.
    Zufällig habe ich erst kürzlich den entsprechenden Roman noch mal gelesen und hatte dabei immerzu die Filmmusik als Ohrwurm.

    Gefällt mir

      • Ich bin gerade bei Band 8 der Reihe. Leider fehlen mir 9-11 (wobei 11 erst 2014 herausgekommen ist), dafür habe ich die zwei Zwischenbände „Pandora“ und „Vittorio“.
        Ich weiß, dass die Filmrechte verkauft wurden – irgendwann kann man also auf jeden Fall damit rechnen.
        Wobei ich mich natürlich frage, ob sie dann wieder mit „Interview“ anfangen und… ob so ein Remake an das Original herankommen kann.
        Und ich habe mir bei ETLICHEN Büchern immer wieder vorgestellt, wie es wäre, das auf der Leinwand zu sehen. Sie sind sehr cineastisch geschrieben, man merkt eben, dass Anne Rice eigentlich Drehbücher schreiben wollte zu Beginn ihrer Karriere :)

        Gefällt 1 Person

      • Aber is doch super! Wenn sie Drehbücher schreiben wollte, ging sie das ganze Schreiben ja auch ganz anders an. Ist vielleicht nicht verkehrt. Ein Remake wird nie an das Original herankommen, es sei denn, Ryan Gosling spielt Louis :D

        Gefällt 1 Person

      • Was sagt es über mich aus, dass ich ihn erstmal googeln musste? *g*
        Ein buchgetreuer Louis müsste aber schwarze Lockenhaare und grüne Augen haben – mit hoffentlich nicht zu bescheuerten Kontaktlinsen, um das vampirige Leuchten in den Augen zu erzeugen :D.

        Gefällt mir

      • Ich muss so gut wie jeden Schauspieler googeln, der kein Russe ist – mein Schauspielernamensgedächtnis für alle anderen beschränkt sich auf einen Teil des Interview-Casts, das goldene HP-Trio (plus Snape, Bellatrix und Luna) und Benedict Cumberbatch als Smaug. Einige andere kenne ich rein visuell à la „das ist doch der Typ, der den Watson und den Bilbo spielt, haha, ist das nicht lustig? Bilbo und Smaug, Sherlock und Watson, hahaha“.
        Und den Rest erkenne ich nicht mal dann wieder, wenn ich den Film mit ihnen halb auswendig hersagen kann :D.
        Und stimmt, Taylor-Johnson wäre wohl perfekt (ein Hoch auf die Bildersuche :D ), auch vom Alter her.

        Gefällt mir

  2. Pingback: Media Monday #188 | eyecandycrunch

  3. Ich weiß schon warum ich mir den jüngsten Wolverine gespart habe… ;)

    John Cusack habe ich auch verbaut, doch mit anderer Ausrichtung. In den letzten Jahren macht er ja leider nur noch belanglose Filme. Echt schade!

    Gefällt mir

  4. Puh also dachte ich schon richtig was Wolverine angeht. Der hat mich von der Vorschau schon nicht sonderlich angesprochen. Ted fand ich leider nicht wirklich gut, habe ihn zwar bis zum Schluss gesehen, aber nochmal muss ich nicht!
    LG Tanja

    Gefällt mir

  5. Wolverine und den Kram habe ich mir eh gespart gehabt ;)
    Interview mit einem Vampir… die Charaktere waren schon klasse gewählt.

    Stimmt, bei manchen Blogs braucht man echt eine Brille oder ein Vergrößerungsglas ;)

    Gefällt mir

Und deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s