Meine erste Postcrossing Postkarte ist eingetroffen!

Postcrossing Postkarte Linda Hong Kong

Ta da! Tusch, Feuerwerk… da ist sie! Meine erste Postcrossing Postkarte von Linda aus Hong Kong. Lasst den Tränen freien Lauf, das ist an dieser Stelle mehr als angebracht.

Studentin Linda hat mir irgendein Gebäude aus Hong Kong geschickt und ein paar sehr liebe Worte verfasst. Sie gratuliert meiner Nichte und findet die Idee toll, dass sie so die Welt entdecken kann. Und dann steht noch was in Chinesisch drauf. Wahrscheinlich bestellt sie da gerade einmal Sushi süß-sauer oder eingelegte Hühnerfüße?! Ich werde das irgendwann mal versuchen zu übersetzen – oder die Karte mit zum Chinamann meines Vertrauens nehmen ;)

Die Karte war 13 Tage unterwegs hat 3,70 Hong Kong Dollar an Porto verschlungen, was umgerechnet ca. 0,38€ sind, und da ist Luftpost schon mit drin. Kein Wunder also, wenn das Porto in China so billig ist, das man deren gefaktes Zeug überall in der Welt kaufen kann.

All meine Karten in die Russische Föderation, nach Weißrussland und in die Ukraine, sind bisher anscheinend nicht angekommen. Oder die Ladies hatten keinen Bock meine Karten zu registrieren, weil nicht genug Glitzer drauf war. Ich bin gespannt, ob die jemals dort eintreffen!

Ich halte euch auf dem Laufenden, ob ich mit Postcrossing und meiner Idee erfolgreich sein werde.

 

Unterschrift Petra auf weiß