Langzeitbelichtung und Lichtmalerei in Lingen


Langzeitbelichtung Long Exposure Olympus EM10

Langzeitbelichtung oder auch Lichtmalerei, kann man zu dieser Jahreszeit hervorragend machen.

Man braucht Geduld und Fotokollegen oder Helfer, die kein Problem damit haben einige Abläufe wieder und wieder zu wiederholen, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist.

Langzeitbelichtung Long Exposure Olympus EM10

So war ich vor ein paar Tage mit zwei Fotokollegen von KreativLingen und einer siebenjährigen Begleitung am Lingener Bahnhof und wir haben ein paar Dinge in der Unterführung ausprobiert.

Ich hatte mir zum Beispiel im Movie Park Bottrop dieses drehende Teil oben gekauft. Da muss definitiv noch geübt werden und man kann sich auch streiten, was hätte scharf sein sollen, die Unterführung oder das Licht. Ist Geschmackssache, finde ich.

Langzeitbelichtung Long Exposure Olympus EM10

Wir haben auch mit Wunderkerzen rumgefummelt, allerdings war das Umgebungslicht der Unterführung doch zu hell, so dass man den Effekt gar nicht richtig sehen konnte. Schade.

Fall es euch interessiert, alle Bilder hab ich bei ISO 100 aufgenommen, 14mm, Blende 22, die Belichtungszeit lag zwischen 5 und 15 Sekunden. Müsst ihr selbst mal rumexperimentieren.

Der Zugang zu Gleis 2 hatte es mir optisch angetan und hier hab ich noch ein zwei Bilder für euch.

Alle Bilder sind natürlich von mir aufgenommen mit einer Olympus OMD EM10.


Habt ihr noch weitere Ideen, womit ich coole Sachen malen könnte? Dann immer gerne her damit. Danke :)

Und deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s