Die VerÀnderung

Die VerĂ€nderung„Du schaffst das Vivien, du bist verdammter Life Coach! Es ist dein Job, andere Leute aus aussichtslosen Situationen herauszumanövrieren. Jetzt denk nach. Jetzt betrifft es dich selbst. Was wĂŒrdest du dir selbst raten?“, „Was mĂŒsstest du an der Situation Ă€ndern, damit sie zu deiner Zufriedenheit entspricht?“

Ich dachte nach. Ruckelte wieder an den Fesseln, die sich in das Fleisch meiner Handgelenke gruben. Immer noch fest.

Weiterlesen

Darf ich mich vorstellen? Geralds Sofa, angenehm!

Geralds Sofa

Oh, was passiert nur mit mir? Gerade hatte ich noch in der Wohnung von Gerald gestanden. Es kam mir vor, als wÀren etliche Jahre ins Land gezogen. Aber so lange konnte es noch nicht her sein. Ich bin zwar schon ziemlich durchgesessen, aber eigentlich kann man mich noch gut nutzen, dachte sich anscheinend auch die Person, die mich gerade in ihr Auto lud.

Gerald, wie ich ihn vermisse. Viele Jahre stand ich in seiner gerĂ€umigen 2 Zimmer Wohnung. Als die Cops ihn abfĂŒhren, waren wir eine zeitlang alleine, der Wohnzimmertisch, der Fernseher, das BĂŒcherregal und ich. Aus der KĂŒche konnte man die anderen SchrĂ€nke hören, aber gesehen hab ich sie nie. Wir fragten uns, was los war?! Eines Tages öffnete sich die WohnungstĂŒr und wir dachten schon, Gerald wĂ€re zurĂŒck. Doch es war nur der schmierige Hausverwalter. Gerald und er hatten sich oft gestritten! Gerald wĂŒrde zu viel MĂŒll fĂŒr einen Menschen alleine verursachen und die Nachbarn beschwerten sich ĂŒber komische GerĂŒche.  Weiterlesen